Anna Drexler Niederbayerische 2.000m-Meisterin

LG Passau

Die Niederbayerische 2.000-m-Meisterin Anna Drexler eingerahmt von (v.li.) Manfred Ammerl, Axel Brand und den beiden Simmet-Brüdern Johannes und Simon                     

(KS.) Bei den ersten Niederbayerischen Bahnmeisterschaften, die auf der Schulsportanlage  in Pocking über die Bühne gingen und zu denen 174 Teilnehmer aus 28 Vereinen gemeldet hatten, erkämpfte sich Anna Drexler von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau über 2.000 m der Schülerinnen U 16 in 7:31,93 Minuten den Titel der 15jährigen Mädchen und verwies die letztjährige Bayerische Vizemeisterin Amelie Hanf (LV Deggendorf) und deren Vereinskameradin Lena Weindl auf die weiteren Plätze.

Über 5.000 m der Männer liefen JohannesSimmet und Simon Simmet, die beide noch der Männlichen Jugend U 20 angehören, nach 16:48,57 bzw. 17:17,23 Minuten
als Siebter und Achter über die Ziellinie.

Für Manfred Ammerl blieben die Uhren nach 18:44,36 Minuten stehen, was im Gesamteinlauf Rang 16 ergab. Axel Brand wurde in 19:50,51 Minuten als registriert.

„Großaufgebot“ mit guten Leistungen

 

LG Passau
„LG – Invasion“ vor dem ersten Startschuss

(KS.) Mit einem regelrechten Großaufgebot, u.a. auch an Nachwuchsathleten, war die Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau beim „2. Abendsportfest“ des SV Pocking vertreten.
Bei optimalen Verhältnissen und angenehmen Temperaturen konnten sich die von Thomas Scharinger, Bernhard Stümpfl, Günter Zahn und Siegfried Kapfer betreuten Sportlerinnen und Sportler mit zum Teil sehr guten Leistungen und Ergebnissen in Szene setzen.
Nachfolgend die Ergebnisse (geordnet nach Altersklassen und Disziplinen):

Männliche Jugend U 14:

75m:

Jakob Saam, 10,96 sec. – Platz 2
Felix Friedrich, 11,17 sec.- Platz 3
Felix Proschek, 11,58 sec. – Platz 5
Florian Freislederer, 11,94 sec. – Platz 6

800m:

Felix Friedrich, 2:46,52 Min.- Platz 2
Elias Schubert, 2:51,59 Min. – Platz 3
Benedikt Sattler, 3:10,98 Min. – Platz 4 (Jahrgang 2006!)

Weit: 

Jakob Saam, 4,02 m – Platz 3
Felix Proschek, 3,88 m – Platz 4
Florian Freislederer, 3,42 m – Platz 6

Männliche Jugend U 16:

 100m:          

Lorenz Galler, 13,68 sec –            Platz 2

Weit: 

Lorenz Galler, 4,78 m – Platz 2

Männliche Jugend U 18:

100m:

Lorenz Dupper, 12,81 sec. – Platz 5

3000m:

Markus Weinert, 9:50,97 Min. – Platz 1

Weit:

Lorenz Dupper, 5,65 m – Platz 1

Männliche Jugend U 20:

100m:          

Benedikt Fürst, 11,88 sec – Platz 1

Männer:

100m:          

Julian Dorfner, 12,82 sec.- Platz 3

400m:

Christian Teibrich, 57,21 sec.- Platz 1

3000m:

Tobias Schreindl, 8:34,66 Min. – Platz 1
Mario Bernhardt, 9:50,79 Min. – Platz 3

Altersklasse M 75:

Kugel:

Horst Zicha, 9,07 m – Platz 1

Weiblich Jugend U 14:

75m: 

Lisa Kramer, 11,37 sec. – Platz 3

Weit:

Lisa Kramer, 3,72 m – Platz 2

Weibliche Jugend U 16:

100m:          

Dilara Seidenschwarz, 13,19 sec. – Platz 2

Weit: 

Flora Moser,            4,73 m – Platz 2

Lea Dersch, 4,67 m – Platz 3

 

Weibliche Jugend U 18:

100m:          

Anne Schregle, 14,11 sec.           – Platz 3

3000m:

Lena Absmeier, 10:52,41 Min.- Platz 1

Frauen:

400m:          

Cornelia Weinert, 73,37 sec – Platz 1

3000m:

Susanne Ölhorn, 10:10,04 Min. – Platz 1
Kathrin Bründl, 10:43,88 Min. – Platz 2
Jana Vogel,  11:20,22 Min. – Platz 4
Jasmin Niederhofer, 11:50,04 Min. – Platz 5

LG Passau
Gruppenfoto nach dem abschließenden 3.000m-Lauf