LG Passau „rockt“ Pörndorfer Sommernachtslauf
-Sabrina Prager Damensiegerin – 
-Stephan Fruhmann und Mario Bernhardt holen bei den Männern LG-Doppelsieg-

Das erfolgreiche LG-Großaufgebot mit (v.li.) Thomas Kopfinger, Sascha Jäger, Georg Eibl, Franz Keifenheim, Sabrina Prager, Mario Bernhardt, Stephan Fruhmann, Jasmin Niederhofer, Gerhard Bauer und Manfred Ammerl.

(KS.) Mit ausgezeichneten Leistungen drückte das Großaufgebot der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau dem zum „Landkreis- und Sparkassen-Laufcup 2019“ zählenden „10. Pörndorfer Sommernachtslaufes“, der am Samstag bei optimalen äußern Temperaturen von der Laufabteilung der DJK Pörndorf ausgerichtet wurde und bei dem nahezu 400 Teilnehmer auf Strecken zwischen 300 und 7.350m am Start waren, einen regelrechten „blau-gelben Stempel“ auf.

Im Hauptlauf über 7.350 m, bei dem zwei Runden durch die Vilsauen zu bestreiten waren, gewann die ehemalige Berglaufspezialistin Sabrina Prager die Damenwertung in 28:45,7 Minuten vor Nicole Kufner (WSV Otterskirchen) und Ingrid Materna (SVG Ruhstorf) und holte sich gleichzeitig auch den Sieg in ihrer Altersklasse (AK) W 30.
Mit ihrer Endzeit von 34:07,7 Minuten gab es für Jasmin Niederhofer in der AK W 30 Bronze.

Bei den Männern erkämpfte sich Stephan Fruhmann in 24:25,5 Minuten den Gesamtsieg vor seinem Vereinskollegen Mario Bernhardt, für den 24:37,0 Minuten gestoppt wurden und Michael Gerl (TG Vilshofen). Das erfolgreiche LG-Duo, das damit auch in ihren jeweiligen Altersklassen die Goldmedaille sicherte, nützte den Pörndorfer Lauf als aktuelle Standortbestimmung für den „Generali München Marathon“, der am 13. Oktober über die Bühne geht.

In der Besetzung Sabrina PragerJasmin NiederhoferMario Bernhardt und Stephan Fruhmann holte sich die LG Passau auch die Mannschaftswertung und vewies die SVG Ruhstorf und den WSV Otterskirchen auf die weiteren Plätze.

Als Gesamtvierter mit einer Endzeit von 25:59,5 Minuten war Sascha Jäger schnellster 45jähriger vor Lokalmatador Helmut Knuff (DJK Pörndorf) und Erich Weinzierl (LVR Geiselhöring). Mit 36:46,9 Minuten wurde Thomas Kopfinger als 11. registriert.
Für Manfred Ammerl blieben die Uhren nach 29:22,9 Minuten stehen, was für ihn Rang  Vier in seiner AK M50 bedeutete.
In der AK M 60 belegten Georg Eibl in 34:47,7 Minuten und Franz Keifenheim in 34:55,0 Minuten die Ränge Sechs und Sieben.  Gerhard Bauer wurde mit 41:29,6 Minuten Zehnter.

LG Passau mit starker Teamleistung in Pörndorf

– Sabrina Prager gewinnt Damenwertung –

LG Passau
Die Frauen-Gesamtsiegerin Sabrina Prager eingerahmt von (v.li.) Georg Eibl, Gerhard Bauer, Franz Keifenheim, Manfred Ammerl, Sascha Jäger und Axel Brand.

(KS.) Mit ausgezeichneten Leistungen glänzten die Ausdauerläufer der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei dem zum Landkreis- und Sparkassen-Laufcup 2018
zählenden „9. Pörndorfer Sommernachtslaufes“, der am Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen von der DJK Pörndorf ausgerichtet wurde und bei dem über 320 Teilnehmer auf Strecken zwischen 300 und 7.350 m am Start waren.
Im Hauptlauf über 7.350 m, bei dem zwei Runden durch die Vilsauen zu bestreiten waren, gewann Sabrina Prager in 29:27 Minuten die Damenwertung vor Nicole Kufner (WSV Otterskirchen) und der Österreicherin Maria Hörmandinger (LG Innviertel).

Mit seiner Endzeit von 27:19 Minuten erkämpfte sich Sascha Jäger Gold in seiner Altersklasse (AK) M 45 und hinter Michael Gerl (TG Vilshofen) und Dr. Oliver Gerson (SVG Ruhstorf) Platz Drei im Gesamteinlauf.
In der gleichen AK holte sich Axel Brand, der Achte des Gesamtklassements, in 28:57 Minuten Bronze.

Für Manfred Ammerl blieben die Uhren nach 29:42 Minuten stehen, was für ihn Rang Vier in seiner AK M50 bedeutete.

In der AK M 60 steigerte Franz Keifenheim seine Vorjahreszeit auf nun 35:12 Minuten und belegte damit Platz Fünf. Georg Eibl wurde bei den 60jährigen mit 37:05 Minuten Achter und Gerhard Bauer, der 44:36 Minuten lief, rangiert auf Platz 12 der AK M 60.

LG Passau mit starker Teamleistung in Pörndorf

-Sabrina Prager und Jasmin Niederhofer holen Doppelsieg – LG-Team gewinnt  Mannschaftswertung-

LG Passau
Das erfolgreiche LG-Team mit (v.li.) Axel Brand, Sabrina Prager, Jasmin Niederhofer, Manfred Ammerl, Gerhard Bauer, Franz Keifenheim und Georg Eibl

(KS.) Mit ausgezeichneten Leistungen präsentierten sich die Ausdauerläufer der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei der achten Ausgabe des „Pörndorfer Sommernachtslaufes“ der am Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen von der DJK Pörndorf ausgerichtet wurde.

Über 360 Teilnehmer, die auf Strecken zwischen 300 und 7.350 m an den Start gingen  beschertem dem Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord.

Weiterlesen

Zwei Sieger stellt die LG Passau

LG Passau
Team LG Passau (v.li.) Sascha Jäger, Elena Lindt, Sabrina Prager, Manfred Ammerl.

 

(fa) Der von der DJK Pörndorf veranstaltete und ausgerichtete Lauf war die 7. Auflage. Für die LG Passau waren vier Läuferinnen und Läufer am Start, die allesamt erfolgreich abschnitten.

Bei den Frauen, die  eine Streckenlänge von ca. 7.350m zu bewältigen hatten, gab es mit Sabrina Prager (28:05 Min.) und Elena Lindt (35:09 Min.) einen Doppelerfolg.

Über die gleiche Streckenlänge ging das Männerrennen. In der Klasse M 40 stellte die LG Passau mit Sascha Jäger einen weiteren Tagessieger. Seine Zeit 26:08 Minuten. Den 6. Rang in dieser Klasse belegte Manfred Ammerl mit einer Endzeit von 29:46 Minuten.

In der Besetzung Sascha Jäger, Sabrina Prager, Manfred Ammerl und Elena Lindt wurde in der Mannschaftswertung Rang 2 errungen (1:59,10 Std.).