„Rolf-Watter-Sportfest“ in Regensburg

(Bild Habermann) Sieg und neue persönliche 1500-m-Bestzeit für Jonas Storch, LG Passau

(KS.) Betreut und gecoacht von seinen Vereinskameraden und Trainingspartnern Jana Vogel und Stephan Deckwerth holte sich Jonas Storch von der (LG) Passau mit neuer persönlicher Bestzeit beim diesjährigen „Rolf-Watter-Sportfest“ den Sieg in der Männlichen Jugend U18.

Über 330 Teilnehmer aus 77 Vereinen hatten zu diesem Traditionssportfest gemeldet, das bei nasskaltem Frühlingswetter im Regensburger Universitätsstadion ausgetragen wurde.

Kurz vor 19.00 Uhr erfolgte der gemeinsame 1.500-m-Start für die Männer sowie für die Männliche Jugend U 20 und U 18. Jonas Storch versuchte vom Start weg im Spitzenfeld mit zu laufen und konnte sich hinter dem Männer-Trio Benedikt Brem, Johannes Merker (beide LG Telis Finanz Regensburg) und Bernhard Ingenlath (LG Stadtwerke München) einreihen. Trotz einer etwas „verbummelten“ dritten Runde, aber mit tollen letzten 600 m verbesserte er seine erst letztes Jahr in München aufgestellte persönliche Bestleistung auf nun 4:18,33 Minuten und erkämpfte sich den Sieg in der Männlichen Jugend U 18 vor Jared Halbig (TSV 1860 Ansbach) und Johannes Wehnert (LG Bamberg).