Alex Sellner schnellster 45jähriger 

Der erfolgreiche LG-Marathoni Alex Sellner            Foto:  Kiefner

(KS.) Mit dem Gewinn seiner Altersklasse bei der 20. Ausgabe des „Fränkischen Schweiz Marathon“ absolvierte Alex Sellner einen absolut gelungenen letzten Test vor den „32. Deutschen Meisterschaften über 100 km“, die in 14 Tagen in der 9.000-Einwohner-Stadt Kandel in Rheinland-Pfalz über die Bühne gehen.

Über 2.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland waren bei der Jubiläumsausgabe des „Fränkischen Schweiz Marathon“ in der oberfränkischen Kleinstadt Ebermannstadt im Landkreis Forchheim am Start.

Analog der letzten Jahre wurde diese Traditionsveranstaltung auf einer sog. Wendepunktstrecke auf der komplett gesperrten Bundesstraße 470 zwischen Ebermannstadt und Weilersbach ausgetragen.

Bei sommerlichen Temperaturen versuchte Alex Sellner vom Start weg in der Spitzengruppe mitzulaufen; hielt sich genau an seine zeitlichen Vorgaben und lief nach 2:56:45 Stunden als ausgezeichneter Siebter der Gesamtwertung und Sieger seiner Altersklasse M 45 über die Ziellinie.

Für den LG-Ausdauerspezialisten heißt es nun etwas regenerieren und sich dann voll auf die deutschen Titelkämpfe über die 100-km-Distanz zu konzentrieren.

Alexander Sellner Bayerischer Meister in der Klasse M 45

LG Passau

(fa) Dem 18. Fränkischen Schweiz-Marathon waren in diesem Jahr die Bayerischen Marathonmeisterschaften angegliedert.
Die Streckenführung in Ebermannstadt  führte auf der autofreien Bundesstraße 470 tief ins Herz der Fränkischen Schweiz, war auf Grund seiner ca. 400-Höhenmetern aber durchaus als schwierig zu bezeichnen.

Alex Sellner von der Leichtathletik Gemeinschaft Passau, schlug sich beim Männer-Durchgang prächtig.  Die erste Hälfte der Marathonstrecke absolvierte er in einer Zeit von 1:21 Stunden und legte für die zweiten Hälfte noch eine Steigerung von einer Stunde und 18 Minuten drauf.
Seine erzielte Endzeit von 2:39,39 Std. bedeuteten den 5. Rang in der Gesamtwertung. Mit dieser Zeit sicherte er sich gleichzeitig den Bayerischen Meistertitel in seiner Altersklasse M 45.

Außerhalb der bayerischen Wertung fand auch ein Lauf über die Halbmarathon-Strecke statt. Hier ging seine Ehefrau Maria Sellner an den Start. Unter 152 Teilnehmern, die das Ziel erreichten, lief sie auf einem ausgezeichneten 4. Platz, mit einer Endzeit von 1:32,55 Std., im Ziel ein.

 

Alex Sellner Bayerns schnellster 45jähriger Marathoni

LG Passau
Foto: Kiefner

 

(KS.) Mit einer überzeugenden Leistung erkämpfte sich Alex Sellner von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei den Bayerischen Marathon-Meisterschaften, die im Rahmen des diesjährigen „Fränkischen Schweiz-Marathon“ in der oberfränkischen Kleinstadt Ebermannstadt im Landkreis Forchheim über die Bühne, den Sieg in seiner Altersklasse M 45.

Bei hochsommerlichen Verhältnissen lief Alex Sellner auf der zum „Läufer-Highway“ umfunktionierten total gesperrten Bundesstraße 470 durch das romantische Wiesenttal ein äußerst couragiertes Rennen, überquerte nach 2:44:03 Stunden als Sechster des Gesamtklassements die Ziellinie und sicherte sich mit einem überlegenen Sieg vor Berthold Bedenk (TV Zeil) und Michael Korzuschnik (SG Neukirchen am Brand) die Bayerische Meisterschaft in seiner Altersklasse.