LG-Bergfex beim „Alpe Adria Ultra Trail“- am 29.05.2022

KS.) Mit der Teilnahme am 25-km-Rennen des diesjährigen „Alpe Adria Ultra Trail“ stellte sich Franz Prager von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau am Wochenende seiner ersten internationalen Herausforderung 2022.

Das 25-km-Rennen des „Alpe Adria Ultra Trails“ mit Start und Ziel auf der Piazza Unita in der italienischen 4000-Einwohner-Stadt Tarvisio im italienisch-österreichisch-slowenischen Dreiländereck im Kanaltal ist laut Ausrichtern ein Rennen mit „sehr einfachem Rezept“.
Zunächst vom Start weg 14,3 km Anstieg bis auf den Gipfel des Monte Lussari auf 1732 m, dann 5,6 km den sog. Pilgerpfad wieder bergab und die letzten 5,5 km über hügelige Trails zurück ins Ziel und alles in allem mit insgesamt 1770 Höhenmetern.

Franz Prager bester Deutscher und schnellster 65jähriger!

Nach 2:53:26 Stunden lief Franz Prager als Gesamt-Elfter, bester Deutscher und schnellster 65jähriger über die Ziellinie.
Sieger des Rennens war der italienische Skyrunning-Europameister von 2015 und zweimalige Gewinner der „Skyrunner-World-Series“ Tadei Pivk.