(KS.) Beim diesjährigen Bayerncup und Jugend-Cup, den der TSV Ergoldsbach am Vatertag in seinem Stadion an der Badstraße ausrichtete, waren auch Centa Hollweck und Siegfried Kapfer von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau im Einsatz.

Während die Vorsitzende des Leichtathletik Bezirks Niederbayern in der Jury eingesetzt war und den BLV vertreten hat, damit einen ruhigen Wettkampftag verbrachte, bevor die Siegerehrung durchzuführen waren, zeichnete LG-Vorsitzender und Bezirks-Kampfrichterobmann Siegfried Kapfer für den ordnungsgemäßen Ablauf aller Diskus- und Kugelstoß-Wettbewerbe verantwortlich.

(KS.) Auf Anforderung des Oberösterreichischen Leichtathletik Verbandes war die Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau unter Leitung ihres Vorsitzenden Peter Fahrnholz mit einem Kampfgericht bei den Österreichischen Jugend- und Junioren-Leichtathletik-Staatsmeisterschaften im Linzer „Gugl“-Stadion im Einsatz.

LG Passau

Das sechsköpfige Team mit (v.li.) Centa Hollweck, Elisabeth Fahrnholz, Theresa Kapfer, Peter Fahrnholz, Claudia Haberland und Josef Wimmer zeichnete für den ordnungsgemäßen Ablauf aller Weitsprung-Wettbewerbe verantwortlich.