LG-Trio überzeugt in Ried
-Sascha Jäger mit siebtem AK-Sieg in Folge!-

Erfolgreiches LG-Trio – Kathrin Bründl eingerahmt von Dauersieger Sascha Jäger (li.) und Axel Brand

(KS.) Mit überzeugenden Leistungen präsentierten sich Kathrin BründlSascha Jäger und Axel Brand von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau beim diesjährigen „Löffler Messe-Lauf“, der im Rahmen von „Innviertel läuft“ in der oberösterreichischen 11.680-Einwohner-Stadt Ried im Innkreis bei windigen und regnerischen Verhältnissen über die Bühne ging und bei dem nahezu 500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland am Start waren.

Kathrin Bründl lief über vier Kilometer der Damen nach 16:22 Minuten als Gesamtdritte über die Ziellinie und musste sich nur den beiden Österreicherinnen Marja-Liisa Aumüller (LAG Genböck Haus Ried) und Victoria Laski geschlagen geben. In ihrer Altersklasse (AK) W 30 holte sie sich die Silbermedaille.

Sascha Jäger bestätigte im 10-km-Rennen seine derzeit ausgezeichnete Form; lief mit seiner Endzeit von 36:03 Minuten als Zehnter des Gesamtklassements und Gewinner seiner AK M40/45 ins Ziel und holte sich damit seinen siebten österreichischen Altersklassensieg in Folge und bleibt seit September 2017 ungeschlagen.

Für Axel Brand blieben die Uhren nach 38:49 Minuten stehen, was für ihn Platz Sechs in der gleichen AK und Rang 27 im Gesamteinlauf bedeutete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere